Not so french

Willkommen

R-Elementaire ist ein Nachtspaziergang in der Natur, wo Musiker, Märchenerzähler und Akrobaten in einer lyrischen Kulisse verschmelzen, wo eine ausgewogene Maschinerie mit künstlichen Installationen und pyrotechnichen Bilder zusammenarbeitet.
Die Schauspieltruppe Le Vent du Riatt erschafft eine zwitterhafte und empfindliche Welt, in der die vier Elemente, sowie die Tier- und Pflanzenwelt ins Gleichgewicht gebracht werden, um Harmonie zu schaffen…


Die Schauspieltruppe Le Vent du Riatt präsentiert R-elementaire


Die Spaziergang-Show fängt nach Einbruch der Dunkelheit an
R-Elémentaire ist ein artistisches Konzept geeignet für alle Grünanlagen und Wälder.
- Für Groß und Klein
- Dauer : 2 Stunden
- Strecke : maximal 1km

Die Einrichtungen sind umweltfreundlich-
Die Inszenierung respektiert die umgebende Natur

Die Truppe bietet auch mehrere kleine Formen und Veranstaltungen an. Die Inszenierung findet mit den selben Figuren in ihrer typischen Welt statt…
- Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an uns !
- Bleche und Platten auf Deutsch

Kontakt : Cie Le Vent du Riatt
- 48 rue de l’Amitié, 59211 Santes (der Nähe von Lille), Frankreich
- (00 33 +) 954 464 575.
- leventduriatt@yahoo.fr

Absichtserklärung

Die Truppe Le Vent du Riatt bietet eine einzigartige Kombination von künstlerischer Ansatz Straße und Bildende Kunst zu natürlichen Gebieten ermöglicht. Es ist durch die Phantasie, dass wir versuchen, die Öffentlichkeit über die Fragilität der Umwelt zu erziehen, wie hier, das Reale und das Imaginäre verschmelzen ....

Vorgänglisches (dieses Wort gibt es nicht !) und vorübergehendes Schaffen
Den Zuschauer zu einem Spaziergang in einer irrealen Welt einladen,
Ihn auf eine Reise schicken mit einfacher Lyrik, ihn sehen, hören, schmecken und spüren lassen.
Dies ermöglicht traumhafte Wege die der Zuschauer benutzen kann.
Natürliche Atmosphären gestalten, Paradoxen bauen, Irrationelles einbringen.

Ein Baumstamm macht einer entzückenden Magnolie den Hof.
Ein anderer wacht aus seinem Schläfchen auf. Überall knirscht es.
Man kommt zu einem Aussichtsturm. Von dort entdeckt man eine große Wiese, wo es von ungewöhnlichen Tieren wimmelt, es sind Feuerschmetterlinge. Blumen sprießen, entfalten sich und welken…

Auf der Strecke von R Elémentaire, bieten wir eine Bummelei an, wo der Spaziergänger seine fünf Sinnesorgane benutzt. Er wird suchen müssen, wenn er nichts mehr sieht, still sein müssen, um besser zu hören, abschmecken müssen um zu mischen, anfassen müssen, um zu begegnen.
Lanternen unterstreichen den Weg

Einige Lichtprojektoren bringen Tiefe in die von den Zuschauern durchquerten Plätze.
Stelzenläufer führen die Spaziergänger.
Geschmacks- Haltestellen wärmen die Herzen wieder auf, und die Geschichte nimmt weiter ihren Lauf …


logo - Le Vent du Riatt © Le Vent du Riatt 2007 | rss | espace privé | spip! | crédits